Seite drucken   Sitemap   Mail an PariSozial Emscher-Lippe   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Begleitung von Kindern krebserkrankter Eltern

Die Diagnose Krebs betrifft die ganze Familie !

Wenn Sie als Mutter oder Vater minderjähriger Kinder mit der "Diagnose Krebs" konfrontiert sind, ergeben sich besondere Fragen und Probleme:

Wie lange werde ich mein Kind auf seinem Weg ins Leben begleiten können?
Wie organisiere ich die Familie neu: Wie gehe ich mit finanziellen Einbußen um? Wer übernimmt Familienarbeiten, für die ich bisher verantwortlich war und denen ich derzeit nicht gewachsen bin?
Was sage ich wann und wie den Kindern?

Wir bieten Ihnen unsere Hilfe an.

Wir helfen Ihnen als betroffene Eltern dabei, den Kontakt zu ihren Kindern trotz der Belastung durch die Erkrankung zu halten und Gespräche über Ihre Erkrankung führen. Oft ist eine Heilung möglich, immer macht das Wort "Krebs" Angst.

Sollte Ihre Erkrankung unheilbar erscheinen, begleiten wir Sie dabei, Ihren Kindern in der noch verfügbaren Lebenszeit möglichst viel „Rüstzeug“ für das weitere Leben mitzugeben. Auch bei und nach dem Tod eines Elternteils stehen wir der Familie weiter zur Seite.

Für betroffene Kinder und Jugendliche stellen wir altersangemessene Angebote bereit.

Unser Ansatz ist, in dieser schwierigen und belastenden Situation Raum für verschiedene Gefühle wie Wut und Trauer, aber auch Ausgelassenheit und Freude zu geben. Zugleich wollen wir helfen, die eigenen Stärken zu erkennen, um neue Zuversicht und Hoffnung zu gewinnen.

Die Begleitung von Kindern und Jugendlichen wird individuell und bedarfsabhängig gestaltet.

Dieses Angebot wurde durch die freundliche Unterstützung der Glücksspirale gefördert

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung der Glücksspirale. www.gluecksspirale.de

 

Kreative Arbeit mit einem Kinderbuch von Angela Sommer-Bodenburg
Dieses Angebot wurde durch die Glücksspirale gefördert.


 
top